9. Staffel

Nach dem Brand des Distelmeierhofs muss Anne die Angelegenheit mit der Versicherung regeln. Martin unterstützt sie dabei, indem er bei der Versicherungsangestellten Rike Jäger zu Protokoll gibt, dass er keine Alkoholisierung Arthurs bei der Erstversorgung festgestellt hat. Rike und Martin treffen bei einem Konzert wieder aufeinander. Während Anne nach Paris abgereist ist, werden sich die beiden zunehmend sympathischer. Nachdem Rike auch mal seine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen musste, werden die beiden ein Paar. Unterdessen kann Lisbeth durch ihre beim Brand erlittene Rauchgasvergiftung nicht viel auf dem Gruberhof helfen, sondern muss sich schonen. Lilli, die zu ihrem 18. Geburtstag überraschend aus Neuseeland zurückgekehrt ist, springt somit ein. Doch bald merkt sie, dass der harte körperliche Job nichts für sie ist und nimmt Martins Angebot, in der Praxis auszuhelfen, an. Gemeinsam mit Irena Bornholm kümmert sie sich um die Anmeldung. Hans Gruber indessen wird bei Peter Geis, dem Inhaber der „Mountain Profis“, öfters zur Aushilfe als Bergtourenführer angefordert, weil dessen Frau im Koma liegt. Er findet großen Gefallen daran. Da er im Gruberhof keine Zukunft sieht ohne Unterstützung, verkauft er die Kühe und stellt die Arbeit ein. Lisbeth ist ihm deshalb sehr böse, zieht zu Susanne und hilft in deren Gasthof aus. Susanne selbst versteht sich mit Hans auf einer freundschaftlichen Ebene und genießt einen Flirt mit einem Gast. Vera möchte gerne Nachwuchs mit Alexander haben, aber nach entsprechenden Untersuchungen steht fest, dass Vera unfruchtbar ist. Nachdem sie auf das Kind von Schwester Martha aufgepasst haben, ist Alexander mit einer Adoption einverstanden, Vera aber hat gemerkt, dass ein Kind mit ihrer Arbeit nicht zu vereinbaren ist. Der Versicherungsfall Distelmeier wird neu aufgerollt, Anne reist aus Paris an und kommt bei den Grubers unter, da ihr die finanziellen Mittel für ein Hotel fehlen. Martin ist nicht bereit, weiter für Anne zu lügen und seinen Job aufs Spiel zu setzen und gibt gegenüber der Versicherung zu, die Unwahrheit gesagt zu haben. Nachdem Anne jetzt auf Ihren Schulden sitzen bleibt und auch noch erfährt, dass Rike und Martin ein Paar sind, reagiert sie sehr sauer. Lisbeth hingegen sieht eine Chance, den Gruberhof mit Anne, die Felder aus ihrer Konkursmasse herausholen kann, wieder zu bewirtschaften. Anne kann Hans überzeugen und Lillis Interesse an einem Agrarwissenschaftsstudium wecken. Als es beschlossene Sache ist, möchte Martin zu Rike ziehen, um Anne zukünftig aus dem Weg zu gehen.

© ZDF/Stefanie Leo

84. Folge

Lisbeth findet ein ausgesetztes Baby in der Kirche.
Die Grubers kümmern sich um den kranken Jungen.
Martin macht sich auf die Suche nach den Eltern.

© ZDF/Stefanie Leo

85. Folge

Henriette Geis: Schlaganfall und Schwangerschaft.
Nach Distelmeiers Tod: Versicherungs-Ärger bei Anne und gesundheitliche Folgen bei Lisbeth

© ZDF/Stefanie Leo

86. Folge

Sängerin Katharina Herz: Nach Tumor-OP droht Taubheit.
Versicherungsagentin Rike Jäger flirtet mit Martin.
Vera möchte Kinder, Alexander weist sie ab.

© ZDF/Stefanie Leo

87. Folge

Die elfjährige Emma Grainer benötigt Leber-Darm-Transplantation.
Lilli arbeitet in Martins Praxis.
Hans bekommt ein gutes Angebot der Mountain Profis.

© ZDF/Stefanie Leo

88. Folge

Rike Jäger hat Schilddrüsenerkrankung, Sohn Lukas das Borderline-Syndrom.
Hans möchte den Gruberhof aufgeben.
Alexander steht vor Fruchtbarkeitstest.

© ZDF/Stefanie Leo

89. Folge

Patientin mit Autoimmun-Reaktion wechselt ihre Identität.
Versicherungsfall Distelmeier wird erneut geprüft, Anne kehrt zurück.
Martin kommt Rike näher.

© ZDF/Stefanie Leo

90. Folge

Zwei Schwestern mit gleicher Erbkrankheit und die Teilnahme an Medikamentenstudie.
Anne vor dem Ruin und neuer Chance auf dem Gruberhof.

© ZDF/Stefanie Leo

91. Folge

David verweigert die Krebs-OP. Kann Lisa helfen?
Anne möchte Lilli vom Studium der Agrarwirtschaft überzeugen.
Vera und Alexander spielen Babysitter.

Scroll to Top