Wiedersehen in Ellmau: Ein Highlight für unsere kleine Runde!

Lange haben alle Bergdoktor-Fans auf diesen Abend gewartet, nachdem sie sich bereits Anfang 2020 angemeldet hatten und aus bekannten Gründen letztes Jahr nicht zusammenkommen konnten. Umso größer war die Wiedersehensfreude der Fans unter sich und mit den Schauspielern. Eine kleinere Runde als sonst, erwartungsvoll und gut gelaunt, um beim 9. Bergdoktor Fanclub-Treffen in der Region Wilder Kaiser am 02. August 2021 dem Alltag einmal zu entfliehen.

„Welcher Schauspieler würde dieses Mal den Weg zu uns finden?“ und „Was wird an dem Abend noch Schönes passieren?“ Diese Fragen stellten sich alle, egal ob sie schon oft dabei waren oder das erste Mal das Glück hatten, teils auch ganz spontan nachrücken konnten, weil sie vor Ort im Urlaub waren.

Foto: Der Bergdoktor Fanclub/Torsten Land

© Der Bergdoktor Fanclub/Torsten Land

Die Brenner Alm war wieder einmal unser Ort des Zusammenkommens. Nachdem alle die 3G-Registrierung durchlaufen hatten und an ihren vorgegebenen Tischen Platz genommen hatten, konnte der für viele mit Abstand schönste Abend seit langem beginnen. Ein leckeres Abendessen mit Tiroler Spezialitäten war der entspannte Einstieg. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Team der Brenner Alm für die professionelle und umsichtige Durchführung des Treffens und das wie immer hervorragende Essen.

Andrea Gerhard und Hans Sigl zu Besuch

Foto: Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

© Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

Als die Zeit voranschritt, stieg die Spannung unter den Teilnehmern. Pünktlich und voller Vorfreude traf schließlich Andrea Gerhard bei der Fangemeinde ein, begleitet von Anja Konen-Praxl, der Pressefee (O-Ton Andrea) der ndF. Unser Dank geht an Anja für die immer gute Unterstützung.

Für Andrea war es das erste Fantreffen überhaupt, daher haben wir uns sehr über Ihre Zusage gefreut, nach der erlebnisreichen Erfahrung des Ramsauer Klettersteigs auf ihrer Heimfahrt einen Zwischenstopp in Ellmau zu machen. Die Linn Kemper-Darstellerin suchte gleich den verbalen Kontakt zu den Fans und fand in Wolfgang jemanden, der wie sie in Hamburg wohnt. Wie es wohl mit ihrer Rolle und Hans Gruber weitergehe, was den Bergdoktor als eine Green Production ausmacht und ein kleiner Einblick in ihren Nachhaltigkeitspodcast „ZWEIvorZWÖLF“ – locker plauderte sie mit den Teilnehmern.

Inzwischen war auch Hans Sigl eingetroffen, der vor der Tür „gelauscht“ hatte. Schließlich betrat er die Brenner Alm und wurde begeistert begrüßt. Andrea, auch als Moderatorin tätig, ließ es sich nicht nehmen, Hans zu seinen aktuellen Projekten zu befragen. So ging es informativ, aber auch amüsant und unterhaltsam weiter, während sich der Tag mit einem traumhaften Sonnenuntergang, der durch die großen Fenster wunderbar zu sehen war, verabschiedete.

Foto: Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

© Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

Versteigerung zu Gunsten des Sozialtopfes Scheffau

Foto: Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

© Der Bergdoktor Fanclub/Petra Kornmeßer

Der Tag war für uns aber noch lange nicht vorbei, denn nun startete unsere große Versteigerung. Andrea hatte eine Tasche mit schönen Dingen dabei wie einem Buch, nachhaltigen Utensilien und einem hochwertigen Wein mit Special-Etikett, den das Bergdoktor-Team nach dem Winterspecial-Dreh 2019 erhalten hatte. Auch Hans packte einiges aus: T-Shirts und eine Tasche aus seiner „Let love rule“-Kollektion sowie diverse Hörbücher. Ein paar besondere Gruber Family-Autogrammkarten hatten wir vom Fanclub „noch auf Lager“. Alles wurde gut aufgeteilt und in 10 Grubermilch-Beuteln, vom TVB Wilder Kaiser einst erhalten, verpackt. Diese 10 Packages wurden nun zu Gunsten des Sozialtopfes Scheffau versteigert. Es war aber nicht nur ein Versteigern und Ersteigern, sondern auch ein Reinsteigern, die Gebote übertrafen sich so schnell wie Hans, der die Versteigerung leitete, gar nicht schauen konnte. Von 20 € bis 190 € (für den Beutel mit dem edlen Tropfen) war alles dabei! Wir freuen uns, dass wir mit der Auktion einen grandiosen Erlös von 645 € erzielen konnten! Mit weiteren Zugaben der Teilnehmer und (anteiligen) Teilnahmegebühren (jeweils mit Einverständnis der Zahler) ist schließlich eine phänomenale Summe in Höhe von 1.000 € zusammengekommen, die wir dem Sozialtopf Scheffau gespendet haben.

Verabschiedung und Dank

Nach einem kleinen Fanquiz – zwei Teams standen sich gegenüber – mit Fragen über unsere beiden Gäste neigte sich der Abend dem Ende zu.

Eine Autogrammstunde und Einzelfotos waren zum aktuellen Zeitpunkt nicht vorgesehen, aber selbstverständlich haben Andrea und Hans signierte Autogrammkarten für jeden Fan hinterlassen. Ein Gruppenfoto, bei dem jeder an seinem Platz blieb, gab es trotzdem – eine bildliche Erinnerung für alle mit ganz vielen glücklichen Gesichtern 😊

Wir verabschiedeten Andrea und Hans jeweils mit einem persönlichen Präsent, über das sie sich sehr freuten. Herzlichen Dank, dass Ihr Euch die Zeit für uns Fans genommen habt.

Vielen Dank an Bettina Faißt für die organisatorische Unterstützung vor Ort und Torsten Land  für die fotografische Begleitung. 

Ohne Euch, liebe Fangemeinde, wäre der Abend nicht so erfolgreich verlaufen. Vielen Dank für Euer Kommen und Dabeisein sowie Euer Vertrauen in unser Konzept. Eben ein Highlight für alle in dieser Zeit! Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Liebe Grüße vom Organisationsteam
Michaela Schulze, Karin Bolte und Petra Kornmeßer

Impressionen des Fanclub-Abends

2 Kommentare zu „Unser kleiner, feiner Fanclub-Abend am Wilden Kaiser“

  1. Hallo Zusammen!

    Bin seit Kurzem im Fanclubs registriert, aber seit langem voller Fan der Reihe! Es freut mich sehr dabei zu sein und würde mich künftig auf die Gelegenheitehr freuen an Veranstaltungen der Fangemeinde teizunehmen!!!

    An alle meine herzliche Grüsse aus Bulgarien!

  2. hallo Ihr Lieben…
    Geniesse die Bilder und Bericht ueber den Verlauf des Treffens.. War in Gedanken bei Euch. Leider hatten mir meine Augen einen Strich durch die Rechnung gemacht..
    Nun hoffe ich beim naechsten Mal wieder dabei zusein mit “ klarer Sicht“..
    Viele liebe Gruesse aus Palm Springs , Suedkalifornien

    Irene

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen