Monika Baumgartner veröffentlicht ihre Autobiographie:
„Alles eine Frage der Einstellung“

Am 01. Oktober 2020 erscheint die Autobiographie „Alles  eine Frage der Einstellung – Mein Leben zwischen Berg und Tal“ von Monika Baumgartner im Droemer Knaur Verlag.

Auf der Homepage des Droemer Knaur Verlags heißt es:

Was passiert, wenn eine Schauspielerin ein Rendezvous mit ihren Rollen hat? Zum Beispiel mit Lisbeth Gruber, der Mama vom „Bergdoktor“. In ihrem berührenden Buch rückt die beliebte Volksschauspielerin Monika Baumgartner ihren Figuren auf den Leib – und erzählt so ihr spannendes Leben.

Unterhaltsam und humorvoll berichtet sie von ihrer Kindheit zu fünft auf 42 Quadratmetern, von den wilden 1960er-Jahren in München, von großen und kleinen Lieben, ihrem für damalige Verhältnisse unkonventionellen Entschluss, Schauspielerin zu werden – und all den Rollen und illustren Begegnungen, die dies mit sich brachte. Sie erzählt, wie sie die Rolle der Rumplhanni im gleichnamigen Film ergatterte, der ihren Durchbruch bedeutete. Von Lisbeth Gruber aus der populären ZDF-Serie „Der Bergdoktor“, die in diesem Buch zu ihrem veritablen Alter Ego wird. Und natürlich erzählt sie vom Handwerk. Denn wenn Monika Baumgartner keine Schauspielerin geworden wäre, dann gerne KFZ-Mechanikerin. Was ist eine Frau schließlich ohne Bohrmaschine und Kombizange?

„Monika Baumgartner: Eine Institution, eine wundervolle Schauspielerin, ein großartiger Mensch. Die beste Filmmutter aller Zeiten und die herzlichste Kollegin obendrein. Zum Glück hat sie dieses Buch geschrieben. Sonst müsste es jemand anders tun. Lesen Sie es.“
Hans Sigl

Bestellmöglichkeiten sind beim Droemer Knaur Verlag verlinkt.

Leseprobe: Die ersten 30 Seiten exklusiv hier lesen!

Presseberichte:

27.10.2020 Merkur: Schauspielerin erzählt von Liebe, Leiden und Prominenz (Monika Baumgartner)

Fanclub-Lesung:
20. Oktober 2020 in Hamburg VERLEGT – NEUER TERMIN FOLGT IM JAHR 2021

Weitere Lesungen:
23. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Stadtsaal in Krumbach ABGESAGT
14. November 2020 um 11 Uhr in der Messe Wien, Halle D ABGESAGT
14. März 2021 um 19.30 Uhr in der Kulturscheune in Höchberg

Dieser Beitrag wurde unter Schauspieler-News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Monika Baumgartner veröffentlicht ihre Autobiographie:
„Alles eine Frage der Einstellung“

  1. Julius Resic sagt:

    Hi Leutz,

    ich bin heute total aus dem Häuschen, in der TZ München war ein Artikel über Ronja Forcher!

    https://www.tz.de/tv/zdf-bergdoktor-tv-ronja-forcher-instagram-13793921.html

    Was haltet ihr davon, hinterlasst mir eure Kommentare und Meinungen.

    Eurer Julius und eure Mari

  2. Olaf Huber sagt:

    Moin ihr beiden,

    Das ist ja mal eine super Nachricht. Aber ganz klar Themaverfehlung. Hier gehts um die liebe Monika und nicht um die Ronja.

    Euer Olaf

Schreibe einen Kommentar