Meet & Greet mit Heiko Ruprecht in Stuttgart am 16. Februar 2024

Die Veranstaltung ist ausgebucht - Eine Anmeldung zur Warteliste ist möglich

Heiko Ruprecht in einem Bühnenstück erleben, ihn persönlich treffen und sich mit ihm austauschen...

Heiko Ruprecht steht in dem Zwei-Personen-Stück „Die Tanzstunde“ als Ever Montgomery, Professor für Geowissenschaften, auf der Bühne. Gemeinsam mit ihm spielt Klara Pfeiffer als Tänzerin Senga Quinn. Heiko freut sich in diesem Rahmen auf ein Meet & Greet mit uns Bergdoktor-Fans 🙂

Stück: „Die Tanzstunde“
Ort: Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart
Datum: Freitag, 16. Februar 2024
Zeit: Vorstellungsbeginn 20.00 Uhr

Geplant ist, dass sich Heiko im Anschluss an die Vorstellung ab ca. 22.30 Uhr für uns Bergdoktor-Fans gerne Zeit für Autogramme, Fotos und zum Plaudern nimmt.

DieTanzstunde_NEU_MartinSigmund_3

© Martin Sigmund

Worum geht es bei „Die Tanzstunde“?

Ever Montgomery ist Professor für Geowissenschaften und soll einen wichtigen Preis verliehe bekommen. Eigentlich ein Grund zur Freude, wenn es da nicht ein Problem gäbe: Bei der Preisverleihung muss Ever zahlreiche Hände schütteln und Menschen umarmen – schlimmer noch, er muss auch mindestens einmal tanzen. Das klingt harmlos, aber für Ever ist das eine Katastrophe, denn als Autist meidet er jede Form von Körperkontakt. Aber nun muss er tanzen lernen – ob er will oder nicht. Und als Tanzlehrerin hat er sich ausgerechnet seine Nachbarin Senga Quinn ausgesucht.

Senga ist Tänzerin, aber bei einem Unfall wurde ihr Bein so schwer verletzt, dass es fraglich ist, ob sie ihren Beruf je wieder ausüben kann. Darüber hinaus plagen sie auch private Probleme, so dass sie die Anfrage ihres eigenartigen Nachbarn am liebsten ablehnen würde. Aber Ever ist hartnäckig, und nach und nach kommen sich die beiden Tanzpartner näher – sogar viel näher, als sie jemals gedacht hätten.

Mit „Die Tanzstunde“ ist dem amerikanischen Autor Mark St. Germain ein berührendes und humorvolles Stück über ein ungewöhnliches Duo gelungen. Als Ever Montgomery kehrt „Bergdoktor“-Star Heiko Ruprecht an unser Theater zurück, wo er bereits 2017 in „Diese Nacht – oder nie!“ das Publikum der Komödie im Marquardt begeisterte. Als Senga Quinn erleben Sie Klara Pfeiffer, die in der vergangenen Spielzeit in „Der Verschollene (Amerika)“ ihr Debüt am Alten Schauspielhaus gegeben hat.

(Quelle: www.schauspielbuehnen.de)

Möchtet Ihr teilnehmen?

Die Anmeldung zum und die Teilnahme am Meet & Greet setzt Eure Mitgliedschaft im Bergdoktor Fanclub voraus. Mitangemeldete Begleitpersonen müssen nicht Fanclub-Mitglied sein, wir freuen uns natürlich über einen Beitritt. Teilt uns Euren Teilnahmewunsch schriftlich unter post@der-bergdoktor-fanclub.de mit. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher ist die Veranstaltung bereits ausgebucht, Ihr könnt Euch aber zur Warteliste anmelden.

Bitte teilt bei der Anmeldung folgende Daten mit:

  • Vor- und Nachname
  • Vor- und Nachnamen eventueller Begleitpersonen

Die Anmeldung wird durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail durch den Bergdoktor Fanclub wirksam.

Teilnahmebedingungen, Ticket- und Unterkunftsbuchung

Es gelten die Teilnahmebedingungen und der Haftungsausschluss für alle teilnehmenden Personen.

Für die Ticketbuchung für das Theaterstück „Die Tanzstunde“ bei den Schauspielbühnen Stuttgart steht allen Teilnehmer*innen ein Kontingent mit Plätzen sowohl in der ersten Preiskategorie (Preis je Ticket 23,20 €) als auch in der zweiten Preiskategorie (Preis je Ticket 19,20 €) zur Verfügung. In der Teilnahmebestätigung erläutern wir die Durchführung dieser Ticketbuchung, die von jeder / jedem Teilnehmer*in selbst vorzunehmen ist.

Für die eventuelle Buchung einer Unterkunft sowie der An- und Abreise ist jede*r Teilnehmer*in ebenfalls selbst verantwortlich.

Habt Ihr noch Fragen?

Falls Ihr vorab oder auch später noch Fragen habt: Einfach unter post@der-bergdoktor-fanclub.de stellen. Oder unten einen Kommentar eingeben.

Heiko freut sich schon sehr auf das Meet & Greet! Herzlichen Dank an ihn und die Schauspielbühnen Stuttgart für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung.

Liebe Grüße vom Organisationsteam
Michaela Schulze und Petra Kornmeßer

(Änderungen vorbehalten)

Kommentar verfassen

Scroll to Top