Hans Sigl in Wachs bei Madame Tussauds Wien

Am 01. Dezember 2018 enthüllte Hans Sigl vor einer großen Anzahl Pressevertretern bei Madame Tussauds Wien sein Ebenbild in Wachs. Besser gesagt wird die Figur des Bergdoktors dargestellt. Das Wiener Wachsfigurenkabinett ist damit um eine große Attraktion reicher, denn dazu gehört auch eine „Bergdoktor-Experience“. Die Tiroler Bergwelt rund um den Wilden Kaiser wurde nachgebaut, man kann sich mit einer Virtual Reality-Brille wie vor Ort fühlen und sogar in des Bergdoktors Mercedes mit Dr. Gruber mitfahren. Wenn da nicht für jeden Bergdoktor-Fan ein Besuch in Wien ansteht 🙂

Mehr Infos…

…auf der Homepage von Madame Tussauds Wien

…in dem Bericht der Tourismuspresse

Fotos der Enthüllung

Fotos der Vermessung

1 Kommentar zu „Hans Sigl in Wachs bei Madame Tussauds Wien“

  1. Hallo und schönen guten Abend !
    Das schaut ja wie der Zwillingsbruder aus.
    Ich bin begeistert was man alles aus Wachs machen kann. Bei mir reicht es gerade mal zum verzieren einer Kerze.
    Das muss ich mir unbedingt in Live ansehen in Wien.

    Liebe Grüße von Susi

Kommentar verfassen

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen