56. Folge „Schwere Erkenntnis“

Martin Gruber ist es gelungen, Tom zu heilen. Dieser möchte nun versuchen, seine Ehe mit Lena zu retten und bittet sie, ihn nicht zu verlassen. Lena sitzt zwischen den Stühlen und fühlt sich sowohl zu Tom als auch zu Martin hingezogen. Als es Lena und Martin gelungen ist, einen gemeinsamen Abend zu verbringen, taucht plötzlich Tom auf. Er möchte seine Entlassung aus dem Krankenhaus feiern und lädt ein paar Freunde ein. Auch seine Frau Lena soll dabei sein, und damit stellt er sie vor eine schwere Entscheidung: Mit wem wird sie den Abend verbringen?

Doch die privaten Probleme rücken schnell wieder in den Hintergrund, als Dr. Gruber und sein Bruder Hans zu einem Einsatz ausrücken müssen. Der Radsportler Simon Brandl ist mit seinem Rad in den Bergen gestürzt. Zur Sicherheit nimmt ihn Martin mit in die Praxis, um ihn dort eingehend untersuchen zu können. Zu Simons Erstaunen trifft er dort auf seinen Vater Rainer, der den Bergdoktor wegen Herzrhythmusstörungen aufsucht. Es scheint, als würden sich die beiden seit längerer Zeit  nach einem heftigen Streit wieder sehen.

Martin kommt zu der Diagnose, dass Rainer Brandl und sein Sohn Simon an einer Ataxie erkrankt sind, die einen tödlichen Ausgang hat. Er ersucht daher Simon, sich diagnostisch untersuchen zu lassen, womit allerdings seine Karriere als Mountainbiker zu Ende wäre. Das kann und will dieser nicht akzeptieren und lehnt daher die Untersuchung ab.

Bei Monika Buchleitner steht eine Routineuntersuchung an, die Martin zu ihr auf eine einsame Alm führt. Dabei stellt Martin fest, dass seine Patientin an schweren Depressionen leidet und empfiehlt ihr, sich zu einer Gesprächstherapie ins Krankenhaus zu begeben. Martin verlässt die Alm mit einem unguten Gefühl, was sich kurz darauf bestätigt: Thomas Rösler kommt zur Praxis – mit der leblosen Monika Buchleitner im Wagen! Bei einem Besuch hat er sie so aufgefunden, nach einem offensichtlichen Selbstmordversuch mit Medikamenten. Wird Martin Monika das Leben retten können?

Inzwischen ist Klara aus Rom zurückgekommen und möchte sich mit Hans aussprechen. Dieser hatte sich vorgenommen, Klara seine Liebe zu Susanne zu gestehen, doch Klara bittet ihn um Verzeihung und beteuert, dass sie ihn noch immer liebt.

Derweil verbringen Lilli und Mario viel Zeit gemeinsam. Nachdem sich beide dazu entschlossen haben, miteinander zu schlafen, bereitet Mario die gemeinsame Nacht vor. Doch Lilli überlegt es sich in letzter Minute anders, woraufhin Mario sie ignoriert Lilli leidet sehr unter der Situation, bis eines Tages Lisbeth Gruber Mario vor der Schule abfängt.

(Deutsche Erstausstrahlung: 01.03.2012)

Scroll to Top