50. und 51. Folge „Gemischte Gefühle“

Hans Gruber ist fertig mit der Welt: Alles und jeder scheint gegen ihn zu sein. Jonas ist noch immer nicht aus dem Koma erwacht, dessen Unglück und somit auch das von Susanne er zu verantworten hat. Sie lässt Jonas nicht aus den Augen und verbringt jede Sekunde an seinem Bett. Lisbeth kümmert sich in der Zeit um den „Wilden Kaiser“. Hans ist aber auch durch dieses Unheil nicht vom Verkauf des Hofes abzubringen und hat bereits einen neuen Termin mit Arthur Distelmeier und dem Notar vereinbart. Auch Martin gelingt es nicht Hans dazu zu bewegen, von diesem Vorhaben Abstand zu nehmen. Er sowie Lilli und Lisbeth sehen nur noch die Möglichkeit, sich mit dieser Situation abzufinden. Doch dann erwacht Jonas aus dem Koma. 

In die privaten Probleme platzt Falknerin Kerstin Eberl, die Martins Hilfe benötigt. Sie wird von abrupt auftretenden Wut- und Schüttelanfällen geplagt, eine tödliche Krankheit, die sie von ihrer Mutter geerbt hat. Da die Symptome allerdings sehr stark ausfallen, kann es sich nicht um den typischen Verlauf der Krankheit handeln und Martin versucht, den richtigen Grund herauszufinden. Jedoch lehnt Kerstin jede Behandlung ab und sieht keinen Sinn mehr in ihrem Leben. Doch Martin sucht unerbittlich weiter nach der Ursache. 

Martin und Lena schauen einer gemeinsamen Zukunft entgegen, doch Lena hat ihm verheimlicht, dass sie verheiratet ist. Martin fällt es schwer, mit der Situation richtig umzugehen. Es fehlt ihm auch die Zeit, darüber nachzudenken, denn die nehmen Lilli und seine Patienten in Anspruch. Lilli hat sich verliebt und sorgt für Unruhe auf dem Gruberhof, denn ihre Väter sind mit ihrem Freund Mario nicht einverstanden. Schließlich entdeckt Hans die beiden beim Rauchen von Marihuana und fühlt sich in der Meinung bestätigt, dass Mario keinen guten Einfluss auf Lilli ausübt. Auch Martin ist dieser Auffassung. Schließlich untersagen sie Lilli den Kontakt zu Mario, worüber sich Lilli hinwegsetzt. 

Die Immunschwächekrankheit des 16-jährigen Lukas beschäftigt Martin. Der Junge wird von der Umwelt isoliert, da jeder Kontakt zu anderen Menschen sein Leben gefährden kann. Lukas haut trotz der von seinem Vater verordneten Bettruhe von zu Hause ab, um auf die Geburtstagsparty seiner Freundin Maja zu gehen. Er bricht auf der Feier zusammen, und Martin muss um Lukas´ Leben kämpfen.

(Deutsche Erstausstrahlung 31.03.2011)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen