46. Folge „Männer und Frauen“

Lisbeth hat nun die ganze Arbeit auf dem Hof am Hals, da Hans nach seinem Unfall im Gebirge nicht mithelfen kann. Noch ist es nicht abzusehen, ob Hans sein Bein wieder richtig bewegen und seine Mutter auf dem Hof unterstützen kann. Auch Martin kann Lisbeth bei der Arbeit nicht zur Seite stehen. Ständig benötigt jemand seine ärztliche Hilfe. Doch damit nicht genug: Die Berichterstattung über den Tod von Andrea und das Finanzamt lassen ihm ebenfalls keine Ruhe. Dann fällt auch noch die Mähmaschine aus, und die finanziellen Mittel für die Instandsetzung sowie für den Ausgleich der Forderungen fehlen. Doch dann präsentiert Lilli ihren Vätern die Lösung für die Reparatur der Mähmaschine. 

Daniel Rahn benötigt dringend Martins Hilfe. Nach vielen Arztbesuchen und Therapien lassen die Schmerzen des Bergbauern nicht nach, die er am gesamten Körper verspürt. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel und können die Ursache für die Schmerzen nicht finden. Doch dann hat Martin offenbar die Lösung gefunden, Daniel mittels einer therapeutischen Behandlung von seinen Schmerzen zu befreien. Als sich dann jedoch zeigt, dass Martins Diagnose falsch war, sucht er weiter unerbittlich nach dem richtigen Weg. Währendessen versucht Daniel selbst, sich von seinem Leiden zu befreien.

(Deutsche Erstausstrahlung 24.02.2011)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen