44. Folge „Wunschvorstellungen“

In Ellmau steht das Sängerfest an, und Lisbeth Gruber hat den Wunsch eines gemeinsamen Auftritts der ganzen Familie. Die Proben laufen jedoch nicht gut, sie enden ständig mit einem Abbruch. Der Grund: Hans und Martin plagen private Probleme. Hans ist wegen Klara besorgt und eifersüchtig, weil er von ihr aus Rom nichts hört. Sie ignoriert seine Anrufe und SMS. Martin versucht Hans zu überreden, seine übereilte Fahrt nach Rom nicht anzutreten.

Jonas hat sich in den Kopf gesetzt, Susanne und Martin müssen heiraten, damit sie zu dritt dann eine Familie werden. Martins Versuch, Jonas die Idee auszureden, ist nicht nur für  den Jungen verletzend. 

Die Sängerin Stefanie Tannenberg hat bei einem Autounfall ihren Freund Michael verloren und ist voller Trauer. Ihr Auftritt beim Sängerfest mit einem Michael gewidmeten Lied steht unter keinem guten Stern: Sie bricht vor dem Publikum plötzlich zusammen. Als sie nach Martins erster Behandlung wieder zu sich kommt, verfällt sie in Halluzinationen und sieht ihren verstorbenen Freund. Martin muss zu außergewöhnlichen Methoden greifen, um Stefanie zu einer lebensrettenden Operation zu überreden, die sie bislang verweigert.

(Deutsche Erstausstrahlung 10.02.2011)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen