39. und 40. Folge "Freier Fall" – 13.01.2011

Hiermit ist eine der traurigsten, vielleicht sogar die traurigste Bergdoktor-Folge seit jeher, zu Ende gegangen. Die Frage, die wir uns alle das ganze Jahr gestellt haben, ist nun beantwortet. Doch leider ist es so ausgegangen, wie wir es alle befürchtet haben: Andrea ist den schweren Verletzungen nach ihrem Unfall erlegen bzw. hat sich bewusst für den letzten Schritt entschieden.

Mit einer sehr emotionalen Doppelfolge durften wir Abschied von Andrea nehmen, und sicher ist uns allen mal eine Träne gekommen. Uns ist die Handlung jedenfalls sehr nahe gegangen. Danke schön an Tessa Mittelstaedt und an alle anderen Schauspieler, die dieses Thema so herzergreifend umgesetzt haben!

Nun möchten wir von Euch wissen, wie Ihr diese Folge erlebt habt und wie Euch Andreas Serien-Schicksal bewegt. Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

Hier könnt Ihr noch mal den Folgeninhalt nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter R veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 39. und 40. Folge "Freier Fall" – 13.01.2011

  1. Nadja sagt:

    Klasse Start in die neue Staffel..congratulations an Hans und das ganze Team…
    Ich fand die Folge sehr schön, aber auch sehr traurig. Hans Sigl hat in beiden Folgen, finde ich sehr gedrückt gespielt..eine neue Seite von „Martin Gruber“ wie ich sie noch nicht kannte. Super gespielt….Ich freu mich schon auf die nächste Folge…
    Und die Quote mit 5,26 mio. war der Tagessieg…Spitze.:-)
    Schönen Tag wünsche ich Euch noch…

  2. summersea sagt:

    Da kannst du echt stolz sein, lieber Bergdoktor. So schööööööööööööön…….
    Diese Doppelfolge hat mich so berührt wie schon lange nichts mehr im Fernsehen. Es war so grandios gespielt….Mit so viel Gefühl und Herzblut. Die Stimmung sprang total auf mich über. Ich habe so geweint….
    Alles, alles Gute zu dieser bewegenden Folge!
    Ich freue mich schon riesig auf den nächsten Donnerstag.

Schreibe einen Kommentar