27. Folge „Selbstlos“

Nun herrscht endlich Klarheit, dass Jörg der Vater von Susannes Kind ist. Doch dieser ist verschwunden und unerreichbar. In einem Abschiedsbrief liest Susanne, dass Jörg wieder nach Kiel gehen möchte, denn er ist noch immer in dem Glauben, dass Martin der Vater ist. Daraufhin heizt Susanne mit dem Wagen zum Flughafen, um Jörg an der Abreise zu hindern und ihn aufzuklären. Martin folgt ihr und trifft auf einen schweren Unfall: Ein Auto hat sich mehrmals überschlagen. Die Fahrerin ist Susanne!

Susanne wird in die Klinik eingeliefert. In einer Notoperation kann die schwer verletzte Susanne gerettet werden, doch ihr Baby stirbt. Zwischenzeitlich hat Jörg von dem Ergebnis des Vaterschaftstests erfahren und fährt ins Krankenhaus. Dort macht ihm Susanne schwere Vorwürfe. Ihr Kind wäre nicht gestorben, wenn Jörg sich nicht aus dem Staub gemacht hätte. Wie gehen die beiden nun mit diesem Schicksalsschlag um?

Auch wenn Martin das Drama um Susanne sehr mitnimmt, muss er sich doch um einen schwierigen Krankheitsfall kümmern: Der 20-jährige Markus Sattler wird mit Bauchkrämpfen und hohem Fieber ins Krankenhaus gebracht. Dr. Kahnweilers Diagnose lautet Creutzfeld-Jakob, doch Martin ist anderer Meinung. Er stößt bei Recherchen innerhalb der Familie des Patienten auf tiefgreifende Probleme.

Dann hat sich auch noch Martins Sprechstundenhilfe Frau Schneider überraschend in Kur verabschiedet und lässt sich durch ihre Nichte Nicole Schneider, jung und verführerisch, vertreten.

(Deutsche Erstausstrahlung 04.02.2010)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen