21. Folge „Wahrheiten“

Auf der Geburtstagsfeier von Roman Melchinger, die Martin für ihn als Überraschung plant, soll die Chansonette Antonia Nachtweih auftreten, die Roman noch aus früheren Zeiten kennt. Sie ist mit ihrem 20 Jahre jüngeren Pianisten Konstantin Kordes verlobt. Um auf Konstantin attraktiver und jünger zu wirken, isst sie zu wenig und nimmt regelmäßig Tabletten. Doch plötzlich wird Antonia ohnmächtig. Aus dem vermeintlichen Schwächeanfall wird allerdings schnell eine lebensbedrohliche Erkrankung!

Susanne erzählt schließlich Jörg von ihrer Schwangerschaft. Doch Jörg weiß es bereits und freut sich schon sehr darauf, Vater zu werden. Als Susanne ihm beibringt, dass auch Martin der Vater ihres Kindes sein könnte, verliert Jörg die Beherrschung.

In Martins und Andreas Beziehung lässt ein Geheimnis Andreas die Gefühle abkühlen. Kann es ihre gegenseitige Liebe verletzen oder gar zerstören?

(Deutsche Erstausstrahlung 30.04.2009)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen