15. Folge „Innenleben“

Die finanzielle Situation der Grubers hat sich gebessert, und Roman scheint die Praxis umsonst verkauft zu haben. Nun versucht Martin, Dr. Kahnweiler zu überreden, den Kaufvertrag rückgängig zu machen. Doch dieser hat andere Pläne: Eine Schönheitsklinik soll entstehen.

Hans ist am überlegen, wie er die Nähe der Grundschullehrerin Klara suchen soll, denn er hat sich in sie verliebt und bittet seinen Bruder Martin um Ratschläge. Lilli hingegen ist schon richtig genervt, weil sie sich mit Klaras Tochter Sarah überhaupt nicht versteht. Als Klara auf dem Hof der Grubers vorbeischaut, bricht bei Hans wieder die Eifersucht aus, denn sie sucht Martin auf. Sie ist in großer Sorge um ihren 8-jährigen Schüler Lukas Beisel und braucht deshalb Martins medizinische Hilfe. Ständig neu hinzukommende Hämatome an seinem Körper lassen auf eine Misshandlung schließen. Der Verdacht wird durch einen Besuch Martins bei Lukas und seinem Vater Richard noch geschürt.

Roman sieht sich ebenfalls vor einer schwierigen Aufgabe, nämlich der anstrengenden Sprechstundenhilfe Frau Schneider zu kündigen.

(Deutsche Erstausstrahlung 05.03.2009)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen