13. Folge „Trennungschmerz“

Julias Rückflug nach New York steht bevor. Martin lädt sie vorher noch zu einem Abendessen ein, um auf andere Gedanken zu kommen.

In der Praxis tritt Monika Schneider die Stelle als neue Sprechstundenhilfe an. Doch Martin möchte sie wieder loswerden, denn Roman und Dr. Kahnweiler können einige Geschichten über die Nervensäge erzählen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn Frau Schneider ist ein extremer Härtefall.

Ein neuer Notruf geht ein: Tim, ein erfolgreicher Kanute, ereilen bei einem Training akute Muskelkrämpfe: Verdacht auf Herzinfarkt. Nach einer ersten Untersuchung tippt Martin stattdessen auf Doping. Doch der Fall ist deutlich schwieriger.

Eine Rettung für den Gruberhof ist noch immer nicht in Sicht. Nun soll die Genossenschaft eine Bürgschaft übernehmen, doch auch dieser Plan scheitert. Martin hat einen Vorschlag, der aber für alle einen hohen Preis mit sich bringt und für den Martin ein Versprechen nicht einhalten kann, welches er Lilli gegeben hat.

(Deutsche Erstausstrahlung 12.02.2009)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen