10. Folge „Vergiftungserscheinungen“

Aus der brennenden Scheune sind Lillis Hilferufe zu hören. Als Martin Lilli gerettet hat, erfährt er, dass Paul sich noch in der Scheune befindet. Doch auch ihn kann Martin mit Hans‘ Hilfe noch rechtzeitig bergen. Noch ahnt niemand, wie weitreichend die Folgen des Brandes sind.

Martin bringt Paul nach Hause und trifft dort auf die Mutter des Jungen, die sich extrem ablehnend zeigt. Sie kennt sich sehr gut mit alternativen Heilmethoden aus und führt einen Ökoladen. Da sie Martins Hilfe als Arzt nicht annehmen will, bringt sie ihren Sohn in große Gefahr. Doch Martin will Paul um jeden Preis helfen.

Susanne hat beschlossen, mit ihrem Mann Jörg zu reden, dass sie sich für Martin entschieden hat. Sie weiß allerdings auch, dass sie ihm damit sehr weh tun würde und zögert das Gespräch immer weiter hinaus. Jörg hingegen plant die gemeinsame Zukunft mit Susanne und arbeitet an der Verwirklichung eines gemeinsamen Traums. Doch dann kehrt er von einem Segelausflug nicht zurück.

(Deutsche Erstausstrahlung 22.01.2009)

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen