86. Folge „Ein letztes Lied“

Martin Gruber muss der erfolgreichen Sängerin Katharina Herz mitteilen, dass sie einen Hirntumor hat. Der ist zwar gutartig, muss aber operiert werden – und danach wäre Katharina taub.

Außerdem hat er ein schlechtes Gewissen, denn er hat gegenüber Annes Versicherung gelogen und behauptet, Arthur Distelmeier sei zum Zeitpunkt des Brandes nüchtern gewesen. Dass ausgerechnet die Versicherungsvertreterin mit ihm flirtet, macht es nicht leichter.

In seine düsteren Gedanken hinein klingelt das Telefon: Robert Selig vom Pop-Duo Herz & Selig ist beunruhigt, denn seine Frau, Katharina Herz, ist ohnmächtig geworden. Martin lässt sie ins Krankenhaus einweisen, ein Schädel-CT wird gemacht. Das Ergebnis ist ein Schock: In Katharinas Kopf wird ein gutartiger Tumor entdeckt, der sofort operiert werden muss, da sonst über kurz oder lang Lebensgefahr besteht. Allerdings würde Katharina durch die OP ihr komplettes Hörvermögen verlieren. Ob und wann das passiert, kann Martin ihr nicht mit Bestimmtheit sagen. Katharina ist verzweifelt. Was soll sie tun? Sich operieren lassen und taub werden? Sich nicht operieren lassen und sterben? Egal. Ihren geliebten Robert würde sie sowieso an die junge attraktive Sängerin Bille verlieren, mit der er sie betrogen hat. Ausgerechnet jetzt hat sich Bille auch noch in Susannes Gasthof „Wilder Kaiser“ ein Zimmer genommen.

Peter Geis bittet Hans, ihn als Guide bei den Mountain Profis zu unterstützen, solange seine Frau weiter im Koma liegt. Hans hilft ihm gern und glaubt, dass er Lilli die Verantwortung für den Hof eine Zeitlang übertragen kann. Dabei übersieht er, dass seine Tochter schon kurz davor ist, alles hinzuwerfen.

Alexander Kahnweilers Gefühle fahren Achterbahn. Er hat erfahren, dass Vera ihn nicht betrügt, vielmehr möchte sie Kinder mit ihm haben. Ein Albtraum! Alexander mag keine Kinder. Als Vera mit schwarzen Strapsen unterm Kittel im Krankenhaus antanzt und Alexander verführen will, weist er sie ab. Die gedemütigte Vera flüchtet daraufhin direkt zu Martin Gruber und schüttet ihm ihr Herz aus.

Kaum ist Vera weg, wird Martin zur Versicherungsagentin Rike Jäger gerufen, die seine Aussage über die Brandursache am Distelmeierhof protokolliert hat: Sie leidet an einem Hexenschuss. Bei der Untersuchung beginnt es zwischen ihr und Martin gewaltig zu knistern.

(Quelle: ZDF – Deutsche Erstausstrahlung: 07.01.2016)

Alles Wichtige zum Song „Ein letztes Lied“ mit Musikvideo und Downloadmöglichkeit hier!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.