76. Folge „Alte Wunden“

Martin Gruber hat Geburtstag. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch Martin plagen trübe Gedanken. Schuld daran ist Anne Meierlings griesgrämiger Vater Arthur Distelmeier. Gern würde Martin endgültig zu seiner geliebten Anne auf den Hof ziehen. Doch im Gegensatz zu seiner Freundin glaubt Martin nicht an Arthurs Versprechen, sich bald eine eigene Wohnung zu suchen und ihn und Anne in Ruhe zu lassen.

Wie so oft hat Martin kaum Zeit, sich mit seinen eigenen Problemen auseinanderzusetzen, denn er wird auf den Strickler-Hof gerufen. Die 17-jährige Lena ist zusammengebrochen. Vor wenigen Monaten starben ihre Eltern bei einem Autounfall, seitdem ist sie allein für Haus und Hof verantwortlich.

Dann erscheint auch noch ein Unbekannter und behauptet, Tobias Berger, der Ehemann ihrer toten Mutter zu sein und Anspruch auf die Hälfte ihres Erbes zu haben – zu viel für das Mädchen. Bei der späteren Untersuchung stellen Martin und sein Freund Dr. Alexander Kahnweiler fest, dass Lena an einer muskulären Krankheit leidet. Und es wartet auch schon die nächste Hiobsbotschaft: Die Geschichte des Unbekannten ist wahr. Wenn Lena ihm sein Erbe auszahlen soll, müsste sie alles verkaufen.

Bei Hans Gruber und Susanne Dreiseitl sieht es nicht gut aus. Susanne will ihn endgültig verlassen – Hans ist am Boden zerstört. Lilli Gruber bekommt von dem ganzen Drumherum nichts mit, sie ist ganz verliebt in ihren Carsten. Dieser spielt in einer Band, für die Lilli die Texte schreibt. Statt sich Gedanken um die Schule zu machen, träumt sie vom nächsten Plattenvertrag.

Zukunftsträume, die auch Lena gern hätte – doch ihr Zustand hat sich inzwischen dramatisch verschlechtert. Die Krankheit hat ihre Lunge befallen. Es sieht nicht gut aus, und Dr. Gruber und Dr. Kahnweiler suchen verzweifelt nach einer Lösung.

Martin hat alle Hände voll zu tun und vergisst dabei fast, dass Annes Besuch beim Notar bevorsteht. Ihr Vater überschreibt nach einigem Zögern den Hof an seine Tochter – ein großer Schritt, doch Martins anfängliche Befürchtungen scheinen sich zu bestätigen.

(Quelle: ZDF – Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.2015)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.