Meet & Greet mit Heiko Ruprecht am 22. April 2017 in Stuttgart

HeikoRuprecht28_2_Stefanie Leo

Das Meet & Greet ist bereits gelaufen.

Von einem Theaterstück zum nächsten: Heiko Ruprecht spielt in der Komödie „Diese Nacht – oder nie!“ und freut sich in diesem Rahmen auf ein Meet & Greet mit uns 🙂

 

Zu den genauen Infos:

Am Samstag, 22. April 2017, Vorstellungsbeginn 20:00 Uhr
„Diese Nacht – oder nie!“ in der Komödie im Marquardt in Stuttgart,
                                                 Am Schlossplatz, Bolzstr. 4 – 6, 70173 Stuttgart
Mit Isabell Varell und Heiko Ruprecht

Voraussichtlich im Anschluss an die Vorstellung nimmt sich Heiko Ruprecht für uns Bergdoktor-Fans gerne Zeit für Autogramme, Fotos und zum Plaudern. In Ausnahmefällen kann es passieren, dass das Meet & Greet auf den Nachmittag / frühen Abend verlegt wird.

Der Inhalt der Komödie von Laurent Ruquier:

„Die fröhlich-freche Floristin Claudine mit Vorliebe für Schlager und Chansons ist attraktiv, aber nicht mehr ganz so jung und frisch, wie sie es sich wünschen würde, denn sie ist verliebt. Seit fünf Jahren. In Valentin. Aber für den gutaussehenden Mann ist sie nur sein „bester Kumpel“, mit dem er unkomplizierte Abende vorm Fernseher oder beim Fußball verbringen kann. All die Jahre hatte sie nie den Mut, ihm ihre Liebe zu gestehen – und genau das soll sich jetzt ändern. Claudine hat sich ein Herz gefasst und beschlossen, es ihm zu sagen. Heute. Das Treffen soll in ihrem Blumenladen stattfinden, ein aus ihrer Sicht sehr geeigneter Ort, um ihre Absicht zu unterstreichen, wenn man(n) denn die Sprache der Blumen verstehen würde.

Valentin aber kennt weder die Symbolik von Rosen und Männertreu noch ahnt er, was Claudine ihm so dringlich sagen möchte. Hat sie sich in einen Kunden verliebt? Oder ist sie gar schwanger?! Hauptsache nichts Unangenehmes, denn nach seinem anstrengenden Arbeitstag hat er Lust auf einen richtigen Kumpelabend. Doch daraus wird nichts, denn Claudines Geständnis bleibt nicht das einzige Geheimnis, das an diesem Abend gelüftet wird. Und das ihre Beziehung in ein völlig neues Licht setzt …

Gibt es platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau? Auf humorvolle Weise und mit vielen musikalischen Anklängen geht der französische Autor Laurent Ruquier in seiner schwungvollen Komödie dieser Frage nach und bringt ein Paar auf die Bühne, das beinahe dieses Rätsel gelöst hätte, wäre da nicht Amors Pfeil geflogen. Und so stellt sich die Frage ganz neu: zerbricht Freundschaft zwangsläufig, wenn Liebe ins Spiel kommt?“

Diese Nacht oder nie_02_Beyli_D._Wilson_3

Habt Ihr Lust und Zeit, einen amüsanten Abend in Stuttgart zu verbringen?
Dann meldet Euch gleich an unter post@der-bergdoktor-fanclub.de!

Bitte teilt bei der Anmeldung folgende Daten mit:

• Vor- und Nachnamen
• Eine Telefon-Nr., unter der Ihr gut erreichbar seid (Handy)
• Gewünschte Kartenanzahl

Mit Übersendung der Anmeldebestätigung bekommt Ihr weitere Informationen zum Ablauf der Ticketbuchung. Bitte bucht die Eintrittskarten nicht selbst bei der Komödie im Marquardt!

Es ist für uns ein Kontingent von 45 Karten zurückgelegt. Die vorgesehenen Sitzplätze befinden sich in der 3. Preisgruppe (15. bis 17. Parkett-Reihe) und sind zum Gruppen-Sonderpreis in Höhe von jeweils 12,80 Euro zu erhalten! Das Theaterstück verkauft sich gut, daher sitzen wir ein bisschen weiter hinten.

Falls Ihr vorab oder auch später noch Fragen habt: Einfach unter post@der-bergdoktor-fanclub.de stellen. Oder unten einen Kommentar eingeben.

Für die eventuelle Buchung einer Unterkunft ist jeder selber verantwortlich.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen!

Herzlichen Dank an Heiko Ruprecht und die Komödie im Marquardt für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung dieses Theaterabends.

Liebe Grüße vom Organisationsteam
Karin Bolte und Michaela Schulze

Dieser Beitrag wurde unter Fantreffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Meet & Greet mit Heiko Ruprecht am 22. April 2017 in Stuttgart

  1. GGrossmann sagt:

    Liebes Begdoktor-Team,
    euch anzuschauen, ist Balsam und Erholung für die Seele …….. : ))
    zum Thema Liebe:
    1. Wolfgang Gruber möge endlich mit seiner Anne zusammenkommen – fix!
    2. Elisabeth Gruber hatte in einer der früheren Folgen die Neubegegnung mit ihrer damals großen Liebe! Sie verliebten sich neu und Elisabeth hatte überlegt, ein neues Leben anzufangen
    Vielleicht kann der Autor eine Rückkehr dieser Liebe schreiben – plötzlich steht er wieder vor dem Hof, ….Elisabeth, ich kann dich nicht vergessen und werde mir hier in der Nähe etwas aufbauen? …………Dass Elisabeth wieder neu durchstarten kann in der Liebe wäre super!!!
    Liebe Grüße aus Wien, GG

Schreibe einen Kommentar