Heiko Ruprecht bei „Volle Kanne“ vom 22.03.2016

Vor der Ausstrahlung des Rosamunde Pilcher-Films „Schutzengel“ war Heiko Ruprecht zu Gast bei Ingo Nommsen. Er sprach über die Dreharbeiten in Cornwall und wie er sich dort am Surfen versuchte. Weiterhin war natürlich auch der Bergdoktor Thema, z.B. warum Heiko seine Rolle liebt und der Dreh noch mehr Spaß macht als am Anfang in seiner zweiten Heimat Wilder Kaiser.

Der Beitrag ist in der ZDF-Mediathek nicht mehr verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Mediathek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar