Die Folgenübersicht

 

1. Staffel

Dr. Martin Gruber kehrt aus New York in seine Heimat Ellmau zurück und übernimmt die Praxis von Dr. Roman Melchinger. Was erwartet ihn? Auf einmal ist er Vater einer 11-jährigen Tochter, Familienkonflikte und viele komplizierte Krankheitsfälle fordern ihn heraus. Und dann ist da noch Susanne, die Wirtin des Gasthauses „Wilder Kaiser“ – eine zarte Liebe beginnt sich zu entwickeln.
Lest hier das Geschehen der 1. Staffel

2. Staffel

Wie geht es mit Susannes und Martins Liebe weiter? Susannes Mann Jörg ist zurückgekehrt, und die Situation ist alles andere als einfach. Hinzu kommen noch die Geldsorgen um den Hof, nachdem die Scheune abgebrannt ist. Muss wirklich die Praxis verkauft werden, um die finanzielle Situation zu verbessern? Hans findet in der Lehrerin Klara eine neue Liebe, doch deren beider Kinder Lilli und Sarah kommen damit nicht klar. Und auch Martin lernt die Rechtsanwältin Andrea kennen und lieben. Doch ist er etwa der Vater von Susannes ungeborenem Kind?
Alles zur 2. Staffel

3. Staffel

Andrea weiß nicht, wie sie mit Martins eventueller Vaterschaft von Susannes ungeborenem Baby umgehen soll. Zudem wird sie in seiner Familie noch nicht so recht akzeptiert, und Krankheitsfälle lassen Martin und ihr oft keine Zeit für Zweisamkeit. Als sie dann von einem Seitensprung Martins mit seiner Ex-Verlobten Julia erfährt, beschließt sie, nach Wien zu gehen, wo sie zuvor schon in einer Kanzlei einen Fall zu betreuen hatte. Hans und Klara leben in einer On/Off-Beziehung. Ihre Töchter Lilli und Sarah haben derweil Trouble wegen einem Jungen – Lillis erster Liebe. Und Mama Gruber wird von einem Verehrer umworben. Schließlich merken Hans und Klara, dass sie zusammengehören und planen ihre Heirat. Am Tag der Hochzeitsfeier möchte Martin Andrea zurückgewinnen, doch da geschieht ein tragisches Unglück.
Lest hier die Ereignisse der 3. Staffel

4. Staffel

Nach ihrem tragischen Autounfall ist Andrea leider verstorben. Martin trauert um seine Verlobte und muss sein Leben wieder neu ordnen. Bei Hans sieht es in der Liebe ebenfalls alles andere als rosig aus: Die Hochzeit mit ihm und Klara ist ins Wasser gefallen, und Klaras Ex-Mann taucht wieder in Ellmau auf. Sarah folgt ihrem Vater nach Rom, um ein Auslandsjahr zu absolvieren, und auch Klara beschließt, in einer Schule in Rom zu unterrichten. Hans fühlt sich verlassen, und als dann noch bei einer Bergrettungsaktion sein Bein so schwer verletzt wird, dass eine Heilung ungewiss ist, steht der Gruberhof wieder vor dem Verkauf, da Hans ihn nicht mehr bewirtschaften kann. Martin lernt unterdessen die Ärztin Dr. Lena Imhoff kennen und lässt sich auf eine unverbindliche Affäre mit ihr ein. Lena ist aber noch mit dem schwerkranken Tom verheiratet, den Martin mit einer riskanten Methode versucht zu heilen. Schließlich wendet sich alles zum Guten: Durch einen Zufall finden Hans und Susanne als Paar zueinander, Lilli ist glücklich mit Mario, den ihre Väter zuerst als Freund ablehnten, und Lisbeth kehrt zurück auf den Hof, den sie kurzzeitig wegen der ganzen Streitigkeiten verlassen hatte und der nun doch nicht verkauft wurde. Nur Martin steht zwischen den Stühlen: Lena ist mit den Nerven am Ende – Durch seine Behandlung schwebt Tom zwischen Leben und Tod!
Hier geht es zu allen Folgen der 4. Staffel

5. Staffel

Dr. Martin Gruber will seine Beziehung zu der verheirateten Ärztin Dr. Lena Imhoff retten, während deren Mann Tom nach einer Medikamenten-Therapie mit dem Tod ringt. Martin hatte ihn zu dieser amerikanischen Fallstudie angemeldet, obwohl Lena davon abgeraten hatte. Auf der Suche nach einem Gegenmittel stoßen die beiden auf die Ursache von Toms Lebervergiftung: Das Medikament hat sich mit einem Lack aus seinem Graphikstudio, der in seinem Blut angereichert war, nicht vertragen. Tom wird gerettet, und Lena möchte nun zu Martin stehen. Doch nach einem Herzanfall diagnostiziert Martin bei Lena das Broken-Heart-Syndrom. Ihr Herz scheint immer noch Tom zu gehören, und so lässt Martin sie gehen. Frisch von Lena getrennt, möchte Martin in New York sein Glück suchen, entscheidet sich dann aber doch anders. Kurz bevor Lena mit Tom nach Graz ziehen möchte, stirbt Tom. Martin trauert mit Lena, aber es bleibt ein freundschaftliches Verhältnis. Hans und Susanne sind ein Paar, allerdings hat Hans noch nicht mit Klara die Beziehung beendet. Nach einigem Hin und Her mit vielen Missverständnissen akzeptiert Klara die Trennung, und Susanne wird wieder glücklich mit Hans. Obwohl Jonas öfters die traute Zweisamkeit stört, freuen sich später alle, als Susanne schwanger ist. Nach einem vermuteten Gendefekt des Babys, der sich zur Erleichterung aller nicht bestätigt, hat sich in der Gruber-Familie wieder alles zum Guten gewendet. Auch Lilli genießt mit Mario nach einigen Auf und Ab’s bezüglich dem ersten Mal und Kinderkriegen ihre erste große Liebe.
Die 5. Staffel in der Übersicht

6. Staffel

Nachdem Lena nach Frankfurt gezogen ist, begegnet Dr. Martin Gruber Anne Meierling, und beide verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Anne ist die Tochter des Erzrivalen der Grubers, Arthur Distelmeier, der besonders Martin nicht leiden kann und sich für seine Tochter einen besseren Mann wünscht. Nun entdeckt Anne einen uralten Schuldschein zwischen den Grubers und den Distelmeiers: Entweder die Grubers zahlen die vor 30 Jahren fällige Summe inkl. Zinsen oder zwei Felder gehen an Distelmeier, der gerade um seine Existenz kämpft. Nach der Einigung auf die Verpachtung der Felder an die Grubers lässt Arthur den Vertrag platzen, als er von Annes und Martins Liebe erfährt. Ein anderer Käufer der Felder ist gefunden, der aber durch Martins Eingreifen abspringt. Letztendlich macht Arthur einen neuen Pachtvertrag mit den Grubers, unter der Bedingung, dass Martin seine Finger von Anne lässt. Anne versteht die Welt nicht mehr, als Martin sich abweisend verhält. Schließlich greift Lisbeth ein, sagt Arthur die Meinung, und die Liebenden Anne und Martin finden glücklich zueinander. Susanne und Hans werden Eltern der kleinen Sophia. Doch die Frage nach dem Zusammenziehen und ein Angebot zum Verkauf des Gasthofs „Wilder Kaiser“ stehen zwischen ihnen. Susanne setzt sich durch: Sie behält den Gasthof und wird weiter dort wohnen. In Lillis Beziehung mit Mario kriselt es: Sie möchte ihn mit Carsten, dem Sänger der Band „Ugly Feet“, eifersüchtig machen, verliebt sich in ihn, und die Beziehung mit Mario ist beendet. Dr. Kahnweiler findet nach einem Missverständnis in Dr. Vera Fendrich, der Tochter des Chefarztes, eine Vertraute, woraus mehr zu werden scheint.
Zu der Folgenübersicht der 6. Staffel

7. Staffel

Dr. Martin Gruber möchte mit Anne in eine gemeinsame Zukunft starten. Als Martin und Arthur in eine handfeste Auseinandersetzung geraten, zieht Anne auf den Gruberhof. Hier möchte sie Hans im landwirtschaftlichen Bereich unterstützen, doch dieser sieht ihre Ideen als grobe Einmischung und macht ihr klar, dass er ihre Ratschläge nicht wünscht. So zieht Anne bald zurück auf des Vaters Hof, da dieser auch bewirtschaftet werden muss, solange sich Arthur in einer Entzugsklinik befindet. Hier finden Anne und Martin ein ungestörtes Liebesnest und beschließen, für die Zukunft zusammenzuziehen. Als Arthur aus der Entzugsklinik entlassen wird, macht er diese Pläne zunichte, da Anne seinen Hof übernehmen soll, und er aussagt, er würde sich alsbald eine andere Wohnung suchen. So legen Anne und Martin eine Beziehungspause ein, und Martin zieht zurück auf den Gruberhof. Hans ist nicht nur von Annes Hof-Tipps genervt, sondern auch von Susanne, die von ihm verlangt, abends noch im Gasthof „Wilder Kaiser“ zu helfen. Er zieht aber zu ihr, damit die kleine Familie ein gemeinsames Zuhause hat. Doch Jonas‘ Lehrerin Mia Thalbach hat es ihm angetan, und er trifft sich häufiger mit ihr, um sorglose Zeit zu verbringen. In dem Moment, als er den Flirt endgültig beenden möchte, erfährt Susanne davon und setzt Hans vor die Tür. Lilli hat Liebeskummer, da Carsten sich von ihr getrennt hat, als seine Band auf Tournee ging. In Anne findet Lilli eine Vertraute, die ihr gute Ratschläge gibt, als sie sich in einen Referendar verliebt. Als Carsten zurückkehrt, und Lilli mit ihm an gemeinsamen Songs arbeitet, kommen sich beide wieder näher. Dr. Vera Fendrich zieht unterdessen bei Dr. Kahnweiler ein, obwohl der diese Beziehung nicht gutheißt, jedoch keine klaren Worte sprechen mag. Hatte Lisbeth zwischenzeitlich das Gefühl, sie würde nicht mehr gebraucht und alle verließen sie, so sitzen die beiden Söhne zum Staffelende wieder einträglich auf dem Gruberhof.
Alle Folgen der 7. Staffel

8. Staffel

Nachdem Arthur seiner Tochter Anne den Distelmeierhof überschrieben hat, versucht Martin, mit ihr dort glücklich zu werden. Da Arthur aber nicht von dort wegziehen möchte, gelingt dies nicht so recht. Susanne verlässt Hans nach dessen Flirt mit Mia Thalbach, obwohl Hans dies gerne verhindert hätte. Als Single sucht er wieder Trost bei Mia, dieses Mal kommt es zu einem One-Night-Stand. Währenddessen zweifelt Susanne an der Trennung, aber als sie gerade einlenken möchte, erfährt sie von Hans‘ Nacht mit Mia. Als Susanne und Martin aufeinandertreffen, jeder mit seinen Beziehungssorgen, kommt es zu einem Kuss. Diesen beobachtet Arthur, der von Anne vor die Tür gesetzt wurde und Obdach im „Wilden Kaiser“ sucht. Dieses Ass spielt Arthur bei Anne aus, sie weiß die Info nicht recht einzuordnen. Schließlich sprechen Anne und Martin sich aus, Arthur zieht sich auf eine Jagdhütte zurück. Doch Anne ist in Gedanken weiter bei ihrem alkoholkranken Vater, weshalb Martin die Trennung vollzieht. Susanne zieht indes einen endgültigen Schlussstrich unter ihre Beziehung mit Hans, weil sie aufgrund des Kusses wieder Gefühle für Martin hegt, für den es ein Ausrutscher war. Als Hans erfährt, dass Martin nun der Trennungsgrund ist, verweist er ihn des Gruberhofes. Martin nistet sich bei Dr. Alexander Kahnweiler ein, der mittlerweile in einer super Beziehung mit Dr. Vera Fendrich lebt, und genießt einen Flirt mit seiner ehemaligen Patientin Caro Sürth. Lilli hat unterdessen Carsten und seine Band beim Songwriting unterstützt und darüber ihre Matura-Zulassung gefährdet. Nach Trennung von Carsten, der den Erfolg ohne sie genießen möchte, zieht Lilli während des Streits ihrer Väter zu Freund Franz. Gemeinsam planen sie, einige Monate in Neuseeland zu verbringen. Schließlich verlässt Anne Ellmau, weil Arthur sich nicht helfen lassen will, woraufhin dieser versehentlich den Distelmeierhof niederbrennt und anschließend im Krankenhaus verstirbt. Nach diesem Unglück raufen sich die Gruber-Brüder zusammen, erlauben Lilli drei Wochen Neuseeland mit Matura in der Abendschule, und Martin darf wieder in sein Elternhaus ziehen.
Zu den Folgen der 8. Staffel

9. Staffel

Nach dem Brand des Distelmeierhofs muss Anne die Angelegenheit mit der Versicherung regeln. Martin unterstützt sie dabei, indem er bei der Versiche- rungsangestellten Rike Jäger zu Protokoll gibt, dass er keine Alkoholisierung Arthurs bei der Erstversorgung festgestellt hat. Rike und Martin treffen bei einem Konzert wieder aufeinander. Während Anne nach Paris abgereist ist, werden sich die beiden zunehmend sympathischer. Nachdem Rike auch mal seine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen musste werden die beiden ein Paar. Unterdessen kann Lisbeth durch ihre beim Brand erlittene Rauchgasvergiftung nicht viel auf dem Gruberhof helfen, sondern muss sich schonen. Lilli, die zu ihrem 18. Geburtstag überraschend aus Neuseeland zurückgekehrt ist, springt somit ein. Doch bald merkt sie, dass der harte körperliche Job nichts für sie ist und nimmt Martins Angebot, in der Praxis auszuhelfen, an. Gemeinsam mit Irena Bornholm kümmert sie sich um die Anmeldung. Hans Gruber indessen wird bei Peter Geis, dem Inhaber der „Mountain Profis“, öfters zur Aushilfe als Bergtourenführer angefordert, weil dessen Frau im Koma liegt. Er findet großen Gefallen daran. Da er im Gruberhof keine Zukunft sieht ohne Unterstützung, verkauft er die Kühe und stellt die Arbeit ein. Lisbeth ist ihm deshalb sehr böse, zieht zu Susanne und hilft in deren Gasthof aus. Susanne selbst versteht sich mit Hans auf einer freundschaftlichen Ebene und genießt einen Flirt mit einem Gast. Vera möchte gerne Nachwuchs mit Alexander haben, aber nach entsprechenden Untersuchungen steht fest, dass Vera unfruchtbar ist. Nachdem sie auf das Kind von Schwester Martha aufgepasst haben, ist Alexander mit einer Adoption einverstanden, Vera aber hat gemerkt, dass ein Kind mit ihrer Arbeit nicht zu vereinbaren ist. Der Versicherungsfall Distelmeier wird neu aufgerollt, Anne reist aus Paris an und kommt bei den Grubers unter, da ihr die finanziellen Mittel für ein Hotel fehlen. Martin ist nicht bereit, weiter für Anne zu lügen und seinen Job auf’s Spiel zu setzen und gibt gegenüber der Versicherung zu, die Unwahrheit gesagt zu haben. Nachdem Anne jetzt auf Ihren Schulden sitzen bleibt und auch noch erfährt, dass Rike und Martin ein Paar sind, reagiert sie sehr sauer. Lisbeth hingegen sieht eine Chance, den Gruberhof mit Anne, die Felder aus ihrer Konkursmasse herausholen kann, wieder zu bewirtschaften. Anne kann Hans überzeugen und Lillis Interesse an einem Agrarwissenschaftsstudium wecken. Als es beschlossene Sache ist, möchte Martin zu Rike ziehen, um Anne zukünftig aus dem Weg zu gehen.
Die Folgenübersicht der 9. Staffel

10. Staffel

103_Sternenhimmel_01_Stefanie LeoAuf dem Gruberhof starten Anne, Lisbeth und Hans in die gemeinsame Bewirtschaftung. Obwohl es zu Anfang ein paar Streitigkeiten gibt, raufen sie sich bald zusammen, holen die Kühe zurück und pachten noch Felder dazu. Lilli teilt ihre Zeit auf: Hälfte Hofarbeit, Hälfte Praxis. Da Anne auch auf dem Gruberhof lebt, zieht Martin aus. Rike hätte gerne, dass er bei ihr einzieht, aber da Rikes Sohn Lukas, der am Borderline-Syndrom leidet, aus dem Heim entlassen wurde, zieht Martin ein Appartement vor. Bei der gemeinsamen Zeit, die Martin mit Rike verbringt, ist auch Lukas zugegen, kocht für die beiden. Doch die beiden merken, dass sie zu dritt keine Zukunft haben, und trennen sich. Als Lukas davon erfährt, flippt er aus und verschwindet. Martin vermutet ihn in einem neuen Klettergebiet, von dem er ihm erzählt hat, und sucht ihn. Als er ihn gefunden hat, stößt Lukas ihn in einer manischen Phase den Berg runter und lässt ihn zurück. Anne, die mitbekommen hat, dass Martin Lukas suchen wollte, nimmt ihn sich zur Brust. So kann Martin gefunden werden, der zum Glück keine ernsthaften Verletzungen davon getragen hat. Er stürzt sich gleich wieder in die Arbeit, aber nimmt das Angebot seiner Familie an, wieder auf den Gruberhof zu ziehen. Im Gegenzug kommt Anne im Appartement unter. Unterdessen hat Hans mitbekommen, dass Susanne wieder Besuch von dem Geologen Tim in ihrer Gaststätte hat. Die beiden verlieben sich, auch um Tochter Sophia kümmert sich Tim liebevoll. Das missfällt Hans, er hat Angst, Sophia zu verlieren. Als Susanne dann auch noch ein Angebot aus Wien als Lehrerin an einer Kochschule annehmen und mit den beiden dorthin ziehen möchte, zieht Hans ein Ass aus dem Ärmel. Susanne entscheidet sich für Ellmau, Tim verlässt sie wütend, und Hans kümmert sich wieder glücklich um Sophia. Lisbeth versucht nun noch, über ein Dating-Portal eine neue Frau für Hans zu finden, doch das erste Treffen geht gründlich daneben. Vera und Alexander möchten ein Kind adoptieren und nehmen Jens-Torben zur Probe aus dem Heim zu sich. Vera findet ihn zu altklug, aber nachdem Martin ihr ins Gewissen geredet hat, entscheidet sie sich, ihm gemeinsam mit Alexander eine neue Familie zu geben. Obwohl Martin Anne aus dem Weg gehen möchte, ist eine gewisse Anziehung vorhanden, sie haben einen One-Night-Stand und ein Date. Anne sieht ihn ein paar Tage später mit einer Patientin, deutet es falsch und macht ihm Vorwürfe. Daraufhin beendet Martin endgültig die Liaison, woraufhin Anne sich komplett von den Grubers abwendet, ihre Felder mitnimmt und einen anderen Hof pachtet. Damit stehen die Grubers vor dem finanziellen Ruin.
Die Folgen der 10. Staffel in der Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.